Die Bröselei – das glutenfreie Backatelier

Heute war ich mal wieder in der Bröselei. Das ist ein sehr schönes kleines Café, das ich euch schon länger vorstellen wollte.

Als ich noch öfter auf der Uni war, war ich regelmäßig dort. Seit dem ich mehr mit Kindern und Haushalt beschäftigt bin, schaff ich’s leider nicht mehr so oft hin. Heute war ich mit meinem großen Sohn da und es war wieder mal ein sehr schöner Besuch. Sabine, die Inhaberin steckt sehr viel Arbeit und Liebe in ihr kleines Café und das merkt man auch wirklich. Auch das Ambiente ist ganz besonders, sogar die Gäste grüßen sich immer freundlich.

 

 

Die Bröselei gibt es seit Anfang 2015 in Uninähe, in der Strudlhofgasse in Wien. Das besondere an der Bröselei ist, dass alle Speisen dort glutenfrei sind. „Das glutenfreie Backatelier“ trifft’s ziemlich gut, die Kuchen und Torten sind wahre Kunstwerke. Neben Mehlspeisen gibt es auch Weckerln und Brote und ein täglich wechselndes Mittagsangebot. Als Mittagessen gibt es immer mindestens zwei Speisen zu Auswahl und die Portionen haben auch wirklich eine gute Größe, so dass auch wir Vielesser satt werden. Aber wegen dem Mittagessen alleine fahre ich nicht durch die halbe Stadt, es sind die Süßen Sachen die’s uns angetan haben. Es gibt immer eine große Auswahl an Kuchen, Torten und manchmal auch Muffins, die nicht nur glutenfrei sondern auch immer vegan sind. Seit ein paar Monaten gibt es meistens auch etwas Zuckerfreies. Und Sabine schafft es wirklich mit allen Vorurteilen auzuräumen, ihre Kuchen sind weder langweilig noch trocken oder „bröselig“, sie sind mega saftig und einfach perfekt. Heute haben wir uns wie immer auch ein bisschen Kuchen für die nächsten Tage mitgenommen und er hat nicht einmal das Photoshooting überstanden weil er einfach soo unglaublich lecker war. Die verwendeten Zutaten sind natürlich und hochwertig, ohne komische Zusätze und so regional wie möglich, manchmal sogar aus dem eigenen Garten, das schmeckt man halt einfach.

 

So, jetzt hab ich genug über Sabines Kuchen geschwärmt. Falls ihr in Wien seid und die Bröselei noch nicht kennt, solltet ihr das schleunigst ändern 😉 , ganz egal ob ihr „eingeschränkt“ esst oder nicht. Und falls ihr nicht aus Wien seid, ist die Bröselei auf jeden Fall ein super Tipp, wenn ihr mal Wien besucht und gut essen wollt.

 

 

Die Sabine war so lieb und hat sich bereit erklärt mir ein Rezept für meinen Blog zu machen, auf das ich mich schon sehr freue es mit euch teilen zu können. Es wird süß und lecker, mehr will ich noch nicht verraten. 😉

 

Mehr Info zur Bröselei findet ihr auf Facbook oder unter: www.broeselei.at

 

 

1 thought on “Die Bröselei – das glutenfreie Backatelier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.