Erdnussbutter-Bananen Smoothie (zuckerfrei & vegan)

Heute ist ganz spontan etwas wirklich leckeres in meiner Küche entstanden, ein veganer Ernussbutter-Bananen Smoothie.

Das Rezept dazu ist so simple, dass ich gar nicht sicher war ob es einen eigenen Blogeintrag verdient. Aber nach dem der Smoothie so unglaublich lecker, süß und cremig ist, kann ich es einfach nicht für mich behalten.

Je reifer die Banane desto süßer wird es natürlich, falls du also keine so reife Banane hast, dann warte noch bis sie reif ist. Oder du gibst noch eine Dattel mit dazu. Das Mandelmus macht das Ganze noch cremiger und das Maca macht dich stark und gesund. 🙂 Maca reguliert den Hormonhaushalt und soll die Libido positiv beeinflussen. Mir ist es wichtig hier wirklich Rohkakakaopulver zu verwenden weil mir das andere gar nicht mehr schmeckt. Falls du noch nie Rohkakao probiert hast, solltest du das wirklich mal tun!

Und nun zum Rezept!

 

Zutaten:

1 reife Banane

1 EL Mandelmus

1 EL Erdnussbutter

1 TL Rohkakao

1 TL Maca

1 Tasse Wasser

 

Zubereitung:

  1. Gib alle Zutaten bis auf die Erdnussbutter in den Mixer und mixe sie zu einem cremigen Smoothie. Fülle ihn in ein Glas.
  2. Hebe nun die Erdnussbutter unter und fertig!

 

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.